Das Quellental-Buch

Einträge: 44 | Besucher: 23709

Andre und Kathrin schrieb am 16.09.2019 - 11:05 Uhr
Vielen Dank für das schöne Wochenende auf Eurem Platz, haben uns sehr wohl gefühlt. War alles sehr unkompliziert, sehr hilfsbereit und freundlich! Sanitäranlagen gut, toll auch der Aufenthaltsraum zu nutzen und die Sitzmöglichkeiten auf dem Platz für Radtourer die keine Stühle dabei haben. Sehr ruhiger Platz in schöner Lage!
Kann die anderen schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen, wir wurden sehr nett behandelt.
Kommen gern wieder!
Viele lieb Grüße aus Geseke!
Thomas schrieb am 08.09.2019 - 18:45 Uhr
Habe vor zwei Wochen eine Nacht auf dem Platz in meinem Zelt verbracht. Da er direkt am Hermannsweg lag, auf dem ich unterwegs nach Horn Bad Meinberg war, lag es nahe, vor der letzten Etappe hier zu bleiben.
Mein Fazit: sehr nette Betreiber (lieber Gruß an euch zwei), kommunikativ und hilfsbereit. Am Ende auch sehr flexibel was die Abreisezeit angeht. Außerdem mit einem guten Gespür für Gäste, die zum Platz passen (oder auch nicht).
Waschhaus ist sehr sauber, Aufenthaltsraum mit Handy-Auflademöglichkeit ist prima, Aufteilung des Platzes entsprach meinem Geschmack, Preise sind angemessen.
Ich habe mich (gegen alle negativen Bewertungen hier) auf dem Platz sehr wohl gefühlt und komme gerne wieder. Smiley
Grid schrieb am 03.09.2019 - 19:44 Uhr
Wir waren 2 Tage hier und fanden es ganz wunderbar.
Unsere Mail zum Reservierungswunsch wurde zügig beantwortet und wir wurden am Sonntag bei Anreise wirklich sehr herzlich und freundlich begrüßt.
Selbst die - Mittagspause - wird flexibel gehandhabt, wenn man dann doch mal nicht vorher ankommt. Es ist immer jemand ansprechbar, man wird aber auch - in Ruhe gelassen- wie man es eben selbst möchte...
Der Weg nach Detmold mit dem Rad beträgt etwa 10 km, lässt sich aber sehr gut fahren. Wurde uns durch Petra sehr gut beschrieben, ist aber auch perfekt ausgeschildert. Detmold ist ein Besuch wert, hat uns auch sehr gefallen.
Der Platz an sich ist gut befahrbar und die Stellflächen lassen sich mit dem Wohnmobil ausgezeichnet nutzen. Wasser und Strom hat man am Platz.
Die sanitären Anlagen sind immer sauber gewesen und irgendwie niedlich. Sogar zum Zelten ist der CampingPlatz sehr gut geeignet, mit uns waren Einige da, auch länger, welche sich augenscheinlich wohl gefühlt haben. Es gibt einen netten Aufenthaltsraum und auch draußen kleine Garnituren zum Sitzen.
Wir werden auf jeden Fall wieder dort Urlaubstage verbringen zumal die Gegend direkt um den Platz herum auch zum Wandern ganz toll sein soll, wie uns nette Zelter aus Münster erzählten.
Unser Dank an Petra, Bernd und ihre netten Hunde für 2 wunderbare Tage. Wir sehen uns wieder... :0)
Hermann schrieb am 27.08.2019 - 13:59 Uhr
Ich kann den negativen Bewertungen nur zustimmen!
Die Behauptung von Monika bezüglich -wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus..- kann Sie ja bestimmt nicht bezeugen. Es handelt sich daher wohl nur um eine reine Vermutung um den Betreibern zu schmeicheln. Und anhand der steigenden Anzahl der negativen Bewertungen kann man wohl nicht von einem Einzelfall reden.
Aus meiner Sicht sollten die Betreiber sich mal auf anderen Campingplätzen umsehen wie es dort gehandhabt wird. Seinen PKW auf einer Wiese abseits des eigenen Stellplatzes zu parken ist nicht zeitgemäss und bestimmt nicht sicher. Insbesondere da es keine Schranke gibt und somit wohl jeder ungestörten Zugang zum abgestellten PKW haben kann. Aber wenn man einen alten wertlosen Wagen hat wird das einen sicher weniger stören, obwohl man alle Einkäufe zum Stellplatz schleppen muss!
Und die Sauberkeit in der sanitären Anlage könnte doch um einiges besser sein...
Ich kann allerdings bestätigen dass die Betreiber sehr merkwürdig und unfreundlich sind. Es kam mir vor als ob wir noch so gerade geduldet waren obwohl wir nicht gemeckert hatten und uns -unterworfen- hatten. Eigentlich müsste es andersrum sein. Auf jeden Fall bin ich nicht bereit für so etwas nochmal zu zahlen. Einmal und NIE wieder!!
Monika schrieb am 27.08.2019 - 11:51 Uhr
Wir waren zum wiederholten Male für ein verlängertes WE mit unserem Hund auf dem Campingplatz bei Petra und Bernd. Sehr freundlicher und herzlicher Empfang, Einweisung oder Erklärungen brauchen wir nicht, da wir mit allen Gegebenheiten vertraut sind. Unser erster Besuch war irgendwann vor Monaten, und ich kann die Kritik nicht teilen, weder am Platz ansich, noch an den Betreibern. Beide erlebe ich als stets ansprechbar, hilfsbereit, und gut gelaunt. Bzgl der negativen Bewertungen sage ich nur: wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus... Es gibt immer wieder sehr individuelle, spezielle Gäste, die aus ihrer eigenen negativen Stimmung heraus über alles meckern, anstatt die schöne ruhige Umgebung zu genießen. Ein Problem, das Kfz von der Parzelle weg und auf den Stellplatz zu fahren hatten wir nicht, es ist genügend Parkfläche vorhanden. Ja - das Waschhaus ist nicht neu, ohne Design und Schnickschnack - aber stets sauber, und das ist mir wichtiger als die Optik. Wem das P/L Verhältnis dort nicht gefällt, hat ja durchaus die Möglichkeit, sich einen anderen CP zu suchen. Wir werden bald wieder dorthin fahren, wir mögen die Ruhe, die direkte Möglichkeit sowohl kleine Spaziergänge, als auch lange Wanderungen (Hermannsweg führt am CP vorbei) zu unternehmen. Detmold ist eine nette Kleinstadt mit guter Infrastruktur. Wir fühlen uns stets willkommen und sehr wohl dort!
Erika schrieb am 13.08.2019 - 18:21 Uhr
Absolut nicht zu empfehlen! Diesen Camping sollte man unbedingt meiden. Unfreundliche Betreiber. Unterstellungen und Gebrüll seitens der Betreiber! Eine einzige Zumutung!
Bei unserer Ankunft hatten wir unseren PKW neben dem Wohnwagen gestellt um alles aufzubauen. Gegen 21.00 Uhr kam dann die Betreiberin und verlangte dass wir unseren PKW auf einem -Parkplatz- abstellen müssten. Als ich dann um den Grund fragte und gleichzeitig erklärte dass der PKW sowieso bis zum nächsten Tag nicht mehr bewegt würde, erklärte die Betreiberin lautstark dass wir den PKW noch sofort umstellen müssten weil sie dass so wolle um eine Lärmbelästigung vorzubeugen. Daraufhin erklärte ich ihr nochmal dass der PKW nicht bewegt oder der Motor eingeschaltet würde. Und zusätzlich machte ich sie darauf aufmerksam dass der Schotterweg, welcher direkt hinterm Zaun an den Stellplätzen Verbei führte, wohl mehr Lärm verursachen würde als unser PKW. Da sie dann wohl keine Argumente mehr fand erklärte sie dass sie dann 8 EUR / Tag berechnen würde wenn unser PKW auf unserem Stellplatz stehen bliebe.
Von einem zusätzlichen Preis für den PKW steht aber nichts auf der Preisliste und in der angeschlagenen Platzordnung steht auch nicht dass der PKW auf einen -Parkplatz- abgestellt werden muss. Hier steht nur dass es nicht erlaubt ist auf Wegen oder freien Plätzen Kraftfahrzeuge abzustellen. Weiter werden die Camper gebeten die Kraftfahrzeuge auf dem Parkplatz ausserhalb des Campingplatzes abzustellen. Also eine Bitte und keine Verpflichtung!
Unser PKW stand aber gänzlich auf unserem Stellplatz, also nicht auf einem Weg o.ä. Ausserdem gibt es überhaupt keinen Parkplatz ausserhalb des Campingplatzes! Bei dem durch den Betreiber angegebene -Parkplatz- handelt es sich um eine Grasfläche neben den Sanitärbaracken innerhalb des Campings.
Schon beim Einweisen auf den Platz hatte der Betreiber uns erklärt dass die Ruhezeiten einzuhalten sind und dass auch der -Parkplatz- dann nicht befahren werden dürfe.
Ich sehe dann nur die Möglichkeit den PKW im ca. 1 Km entfernten Ort abzustellen weil im Zufahrtsweg absolut keine Parkmöglichkeit besteht. Dieser Weg ist so eng dass man nur hoffen kann niemandem zu begegnen. Aber wenn jeder Campinggast dieses macht dann findet man dort auch keine Parkmöglichkeit mehr und die dortigen Bewohner werden auch nicht begeistert sein.
Obwohl wir für mehrere Tage reserviert hatten, haben wir am folgenden Tag, sofort um 8.00 Uhr den Camping verlassen und sind auf einen anderen Camping gewechselt, welcher um Welten besser und sogar günstiger als dieser hier ist!!
Zum Camping muss man sagen dass dieser nicht mehr zeitgemäss ist und alte Sanitäranlagen hat. Die Betreiber haben wohl selbst noch keinen anderen Camping gesehen obwohl sie nicht weit entfernt einen viel besseren besichtigen könnten. Es gibt auch keine Schranke die zu den Ruhezeiten geschlossen wäre. Daher halten sich natürlich auch nicht alle an diese Ruhezeiten. Sogar um Mitternacht fuhren noch PKWs durch den Schotterweg. Dieser Weg ist eine Sackgasse und ist die einzige Zufahrt zum Camping und muss somit von allen Campern befahren werden. Er teilt den Platz in zwei Teile.
Anzumerken wäre noch dass wir der einzige Wohnwagen u. PKW an dem Tag auf unserer Seite des Platzes waren! Ausser den Dauercampern standen noch drei Wohnmobile und ein Campingbus und ein PKW mit Zelt auf dieser Seite des Platzes. Diese verursachen wohl keinen Lärm? Der andere PKW durfte neben seinem Zelt stehen. Und unser PKW ist ein neuer Mercedes der bestimmt um einiges leiser ist als der VW Campingbus, ein Bulli aus den ersten Jahren.
Ich verstehe die Argumentation des Betreibers absolut nicht. Ich verstehe aber auch alle guten Bewertungen nicht. Es sei denn der Betreiber mag keine Wohnwagen und macht alles um einen wegzuekeln.
Ich kann nur jedem anraten den Platz zu meiden.
Duke schrieb am 01.07.2019 - 19:49 Uhr
Ich bin nach 2 Stunden vom Platz geflogen, dank kurzer Haare in die Rechte Ecke gestellt worden.
Wollte nur Zelten, nicht mal zwingend ein Gespräch.
Fazit: Zu Teuer, Unfreundlich, Engstirnig , zum abgewöhnen.
Einmal und nie wieder.
MfG
Duke of Cats schrieb am 01.07.2019 - 19:47 Uhr
Also mir hat der Aufenthalt auf diesem Platz gar nicht gefallen. Man wird recht unfreundlich behandelt, die Preise sind überhöht und der Platz selbst wirkt nicht besonders gastlich. In der Umgebung gibt es viel schönere und günstigere Alternativen.
Elli schrieb am 24.06.2019 - 22:25 Uhr
Ein Zeltplatz zum abgewöhnen. Das Kommunikationsniveau der Betreiber war dermaßen unterirdisch, unfassbar. An Dreistigkeit kaum zu überbieten.
Sven schrieb am 24.06.2019 - 21:39 Uhr
Einmal und nie wieder ! Unfreundlich und inkompetent. Nach ca. einer Stunde vom Zeltplatz geflogen obwohl die Reservierung durch einen Freund vorlag. Noch nie so etwas erlebt !
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz

 
Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier